He-Man.de22.04.2018
Startseite » 200X Übersicht » Cartoon » Cartoon Episodenführer » Das Blut der Sorceress

09 - Das Blut der Sorceress

Originaltitel: The ties that bind

Vorschaubild
  • Currently2.9479218208808/5 Stars
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 8084

Inhalt

Während einer Schlacht vor Grayskull gegen Skeletors Schergen wird Teela schwer verletzt und benötigt eine Bluttransfusion. Man-at-arms bringt die zur Sorceress, die ihr Blut spendet und ihr somit das Leben rettet. Nachdem Teela wieder erwacht hat sie plötzlich telepathische Fähigkeiten, die sie jedoch noch nicht beherrschen kann. Evil Lyn, die die empathischen Fähigkeiten spürt, lässt die telepathische Botschaft an Teela senden, dass sie einen Angriff in der Wüste der Zeit plant. Teela alarmiert sofort alle Masters und zusammen machen sie sich auf den Weg. Dies war jedoch nur ein Trick um die Masters von Grayskull weg zu locken und während die Masters in der Wüste kämpfen greift Skeletor das Schloss an. In letzter Minute ist He-Man wieder zur Stelle und Skeletor muss sich zurück ziehen. Teela spricht in Grayskull mit der Sorceress, die sich nicht als ihre Mutter zu erkennen geben will. Noch nicht.

Charaktere

Teela, Man-E-Faces, Ram Man, Man-at-arms, Teela, Stratos, Mekanek, Buzz-Off, Sorceress, Adam, Trap Jaw, Beastman, Tri-Klops, Skeletor, Whiplash, Evil Lyn, Clawful

Moral

Man-at-arms: „Es gibt wohl keine größere Liebe als die, die Eltern für ihr Kind empfinden. Es gibt auch vielerlei Arten von Opfern die Eltern für ihre Kinder erbringen. Manchmal sind diese Opfer sehr schmerzhaft, aber nur wenige Mütter wären wohl bereit soviel für ihre Kinder zu tun wie die Sorceress es für Teela getan hat. Also bis zum nächsten mal.“

Kommentar

Alles in Allem eine extrem interessante Folge, besonders im Bezug auf die Beziehung von Teela und ihrer Mutter, die Sorceress.
Besonders auffällig ist der scheinbare Gefühlswandel der Sorceress. Am Anfang der Folge macht Man-At-Arms ihr schwere Vorwürfe, dass sie Teela endlich über ihre Mutter aufklären soll, und ihre einzige Antwort ist "Teelas destiny cannot revealed, until the time is right!". Dies vermittelt tatsächlich den kaltherzigen Eindruck, den Man-At-Arms kritisiert.
Doch im späteren Verlauf der Folge verbirgt die Sorceress ihre Gefühle nicht mehr so stark wie am Anfang, und Man-At-Arms sieht ein, dass er einen Fehler gemacht hat. Die Eine bemerkenswerte Szene ist die "Begegnung" von Teela und der Sorceress in Grayskull. Teela will endlich wissen, was es mit den ganzen Geheimnissen um ihre Telapathischen Kräfte auf sich hat, und die Sorceress gibt ihr nur Andeutungen auf die Wahrheit. (wobei ich sagen muss, dass diese so deutlich genug waren... "The reason i gave you my blood was, because I am the only one who could... I gave you live... again.") Die Szene hinterlässt eine extrem traurige Stimmung. Auch die Endszene, wo Man-At-Arms die Sorceress in Grayskull besucht, ist sehr stimmungsvoll. Die Sorceress gibt einige nachvollziehbare Argumente, warum sie Teela das Geheimnis nicht anvertrauen kann, und macht auch kurz ihre wahren Gefühle deutlich. ("I was wrong... You do love her... More than you let on." - "No, I love her more than cou can imagine.")
Bei der fülle an emotionsgelandenen Szenen gegen Ende, übersieht man leicht ein anderes wichtiges Detail: Skeletor entdeckt in dieser Folge, dass die Macht der Elders nur in Grayskull versteckt sein kann, was ihn in seinem Plan Eternia zu erobern natürlich um einen wichtigen Schritt weiterbringt.
Zum Schluss sollte noch erwähnt werden, dass der Humor in dieser Folge auch nicht zu kurz kommt. Endlich erfährt man mal, was die Masters in Alltagssituationen so denken... (z.B. Ram-Man: "I wonder if i can knock that wall down, with my head.") Dabei sind die Gedanken von Mekaneck (er wünscht sich bessere Kräfte) auch im Bezug die Folge #12, Mekaneck's Lament interessant...
Auffällig ist ausserdem eine Veränderung zur Classic-Storyline. In der classic-Serie scheint die neue Sorceress scheinbar nach besonderen Kriterien vom Schloss ausgewählt zu werden, in der 2002er-Edition ist es anscheinend die Tochter der Sorceress, die die Nachfolge antritt...
Rezensent:

Galerie

Klicken Sie auf eines der Bilder, um es zu verg��ern. Sie k�nnen dann durch die Galerie navigieren.

User Kommentare

Kommentare aus Sicherheitsgründen deaktiviert.

Suche

Suche deaktivert